Video is not available!

Scan QR code
Scan QR code

QR-Code scannen, um die App herunterzuladen

QR Code Wealth App
Background with hexagons
Background with hexagons

Was ist Ethereum und wie funktioniert es?

8 April 2020

What is Ethereum
Bastien Muster

Bastien Muster

Head of Growth and Data

Ethereum ist eine Blockchain-basierte Plattform, die die Art und Weise, wie Transaktionen durchgeführt werden, dank Smart Contracts völlig revolutioniert.

Wie du vielleicht weisst, kannst du mit Bitcoin sichere Transaktionen ohne Vermittler über die Blockchain durchführen. Mit anderen Worten: Bitcoin ist technologisch gesehen einfach eine Peer-to-Peer-Währung.

Das scheint ausreichend zu sein, nicht wahr? Warum brauchen wir eine weitere Technologie oder Währung, um Transaktionen durchzuführen? 

Im täglichen Leben führen wir viele verschiedene Transaktionen durch. Ob es sich um eine einfache Banktransaktion, die Erstattung von Krankheitskosten durch die Versicherung oder den Kauf eines Hauses handelt, all diese Transaktionen erfordern eine oder mehrere teure und langsame dritte Parteien, die nicht unbedingt vertrauenswürdig sind. 

Ziel von Ethereum ist es daher, all diese Transaktionen zu vereinfachen, zu sichern und zu verbessern, indem sie in die Blockchain implementiert werden.

Was sind Smart Contracts?

Die revolutionäre Idee hinter Ethereum ist die Möglichkeit, "Smart Contracts" auf der Blockchain einzusetzen. Ein Smart Contract ist einfach ein kleines Stück Code, das alle Anweisungen für eine bestimmte Transaktion enthält. Wie ein auf Papier geschriebener Vertrag enthält er alle Informationen, die für den reibungslosen Ablauf der Transaktion erforderlich sind, und bietet darüber hinaus neue Möglichkeiten zur Automatisierung und Erleichterung des Lebens eines jeden.

Diese Smart Contracts bieten unendlich viele Möglichkeiten und werden Austausche ermöglichen, die mit den derzeitigen Beschränkungen nicht möglich waren.

Um die Leistungsfähigkeit von Smart Contracts zu veranschaulichen, betrachten wir das folgende Beispiel:

"Stan möchte Rogers Haus kaufen."

Um sicherzustellen, dass die Transaktion auf die bestmögliche Weise durchgeführt wird, bräuchten wir heute:

  • Einen Immobilienmakler
  • Ein Notar 
  • Versicherungsgesellschaften

Jeder dieser Vermittler verlangt erhebliche Gebühren, benötigt Zeit und ist nicht unbedingt vertrauenswürdig, je nachdem, wo die Transaktion stattfindet.

Für einen Smart Contract braucht man:

  • Einen Smart Contract

Der Smart Contract enthält auf sichere und kostengünstige Weise alle Schritte und Informationen, die zur sicheren und dezentralen Validierung des Erwerbs erforderlich sind. Darüber hinaus wird diese Transaktion für immer auf der Ethereum-Blockchain gespeichert.

Transaktion auf Ethereum-Smart Contract
Transaktion auf Ethereum-Smart Contract

Dank Ethereum kann Stan das Haus von Roger sicher, schnell und ohne teure Zwischenhändler kaufen!

Ein auf Smart Contracts basierendes Ökosystem

Wie unten dargestellt, kannst du mit Ethereum wie mit Bitcoin Peer-to-Peer-Transaktionen durchführen, Smart Contracts erstellen und Apps auf der Grundlage dieser Smart Contracts entwickeln. Mit anderen Worten: Ethereum ist eine Art programmierbares Geld.

Ethereum-Funktionen
Ethereum-Funktionen

Was sind die Vorteile von Ethereum?

Die Nützlichkeit von Smart Contracts ist unendlich, hier ist eine Liste der wichtigsten:

  • Dezentrale Finanzen: Von einem Kredit bis zu einer Überweisung können alle Transaktionen sicher auf der Ethereum-Blockchain abgewickelt werden.
  • Abstimmungssysteme: Ein auf der Blockchain eingesetztes Abstimmungssystem hilft, Manipulationen zu bekämpfen und liefert gültige Ergebnisse.
  • Digitale Identität: Durch die Blockchain ist eine sichere Validierung von Identitäten möglich.
  • Versicherungen: Kostenreduzierung, Genauigkeit und Automatisierung von Rückerstattungen.
  • Authentizität von Produkten: Die Authentizität jedes Objekts oder jeder Kreation kann durch die Ethereum-Blockchain validiert werden.
  • Erstelle dein eigenes Projekt auf der Ethereum-Blockchain und gib möglicherweise Token für eine Spendenaktion (ICO) aus.

Dezentralisierte Apps sind einfach Apps, die auf Smart Contracts basieren, um Transaktionen zu sichern, zu dezentralisieren und zu automatisieren. Die Verwendungsmöglichkeiten sind endlos und es liegt nahe, Vermittler für Glücksspiele (Casino, Poker,...), Sammlungen, Kartenspiele und Börsen zu sichern und zu entfernen.

Heute werden die meisten dezentralen Apps im Bereich der Spiele und des Glücksspiels sowie für Kryptobörsen eingesetzt, wie unten dargestellt.

Ethereum-Anwendungen - Tortendiagramm
Ethereum-Anwendungen - Tortendiagramm

Zusätzlich zu diesen Anwendungen ist es sogar möglich, eine dezentralisierte autonome Organisation (DAO) zu schaffen.

Wo steht Ethereum heute?

Ethereum und seine Kryptowährung Ether (ETH), die für Transaktionen, Smart Contracts und dApps benötigt wird, wurde 2013 gegründet und liegt in Bezug auf die gesamte Marktkapitalisierung an zweiter Stelle, gleich hinter Bitcoin (30 Milliarden am 3.7.2019). 

Heute ist die Nutzung des Netzwerks in Bezug auf die Anzahl der Transaktionen viermal höher als bei Bitcoin mit mehr als 1 Million Transaktionen pro Tag.

Ethereum-Preis und -Transaktionen
Ethereum-Preis und -Transaktionen

Auch die Erstellung neuer Smart Contracts hat sich im letzten Jahr verdoppelt. Dies lässt sich durch die große Anzahl von Projekten erklären, die auf der Ethereum-Blockchain laufen und entwickelt werden.

Ethereum-Smart-Contract-Wachstum
Ethereum-Smart-Contract-Wachstum

Wie bereits erwähnt, ist es in der Tat möglich, einen eigenen Token zu erstellen, um ein eigenes Projekt auf der Ethereum-Blockchain zu entwickeln. Diese Token haben ihre eigenen Dienstprogramme, zirkulieren aber auf der Ethereum-Blockchain. Der CHSB-Token von SwissBorg ist einer dieser Token.

Mit anderen Worten, die Ethereum-Blockchain ist eine Art Autobahn mit der Marke "Ether" als Hauptfahrzeug/Token, die mit vielen anderen Marken mit unterschiedlichen Merkmalen fährt.

Auf dem unten stehenden Waffeldiagramm können wir sehen, dass von den ersten 200 Projekten in Bezug auf die Marktkapitalisierung mehr als 50 % auf der Ethereum-Blockchain laufen. Dies unterstreicht den Platz, den Ethereum auf dem Markt eingenommen hat.

Ethereum-Marktanteil
Ethereum-Marktanteil

Der intrinsische Wert des Ethereum-Netzwerks

Wie wir für Bitcoin dargestellt haben, müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden, wenn man versucht, ein Projekt wie Ethereum zu bewerten. Dank des Smart Contracts explodiert die Zahl der Anwendungsfälle im Vergleich zu Bitcoin, und der Anteil der Spekulationen über die künftige Nutzung ist erheblich.

Im Moment ist es wie bei Bitcoin notwendig, Rechenleistung für die Validierung von Transaktionen bereitzustellen (Mining). Daher ist der Wert eines Ethers (ETH) auch an seine Produktionskosten gebunden.

In dem Artikel "Was ist Bitcoin?" haben wir ein Gesetz, das Metcalfe's Law, vorgestellt, das die Nutzung eines Netzwerks mit dem Wert dieses Netzwerks verknüpft. Empirisch lässt sich zeigen, dass der Wert von Ethereum im Vergleich zu seiner tatsächlichen Nutzung derzeit unterschätzt wird (die blaue Kurve liegt über der grünen Kurve), und zwar allein in Bezug auf den Wert des Netzwerks.

Ethereum-Marktkapitalisierung
Ethereum-Marktkapitalisierung

Wie sieht die Zukunft von Ethereum aus?

Warum ist Ethereum trotz dieser Technologie noch nicht weltweit verbreitet?

Wie alle neuen Technologien befindet sich auch Ethereum noch in der Entwicklung und weist gewisse Schwächen auf, die aber bald durch neue Entwicklungen überwunden werden.

So ist heute die Anzahl der Transaktionen pro Sekunde auf der Ethereum-Blockchain begrenzt. Sie ist sogar bereits überlastet. Um sich eine weltweite Nutzung vorstellen zu können, muss Ethereum skalierbar werden.

Um dieses Defizit auszugleichen, wird Ethereum zwischen 2020 und 2021 den Prozess der Validierung von Transaktionen ändern. Es wird nicht mehr notwendig sein, mit Rechenleistung zu minen, sondern Ether einzusetzen, um Transaktionen zu validieren. Dieser Wechsel von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake wird nicht nur zu einer umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Technologie führen, sondern auch die Aufteilung des Netzwerks in mehrere Teilnetzwerke (Sharding) ermöglichen, um die Anzahl der Transaktionen um den Faktor 1000 zu erhöhen. 

Auf diese Weise wird die Technologie potenziell weltweit nutzbar.

Zukünftige Entwicklungen von Ethereum
Zukünftige Entwicklungen von Ethereum

Fazit

Ethereum ist eine Technologie, die die Art und Weise, wie Transaktionen abgewickelt werden, völlig revolutioniert. Dank der Smart Contracts ist es möglich, alle bestehenden Standardverträge zu ersetzen, um die Transaktionssicherheit zu verbessern, die Kosten zu begrenzen und die Welt zu dezentralisieren. Die Anwendungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und wir stehen noch ganz am Anfang.

In Bezug auf die Nutzung und Entwicklung wird Ethereum immer ausgereifter und verzeichnet eine höhere Anzahl von Transaktionen als Bitcoin.  

Wir können sicher sein, dass Ethereum weiter wachsen und einer der größten Akteure auf dem Markt bleiben wird, da mehr als 50 % der 200 größten Projekte in Bezug auf die Marktkapitalisierung auf Ethereum basieren.  Die Verbesserung des Netzwerks wird es ermöglichen, ein nachhaltiges und skalierbares Protokoll für die zukünftige globale Nutzung zu haben. Wir dürfen nicht vergessen, dass dieses Projekt erst 6 Jahre alt ist!

Investiere sicher in Ethereum mit der SwissBorg-App

Jetzt runterladen

Das könnte dich auch interessieren