SwissBorg
App runterladen

Kaufe, verkaufe und tausche Kryptowährungen mit 16 Fiat-Währungen, darunter EUR, CHF und GBP.

App Store badge
App Store badge
Goole Play Store
Goole Play Store
Scan QR code
Scan QR code
Background with hexagons
Background with hexagons

Die Erträge der Borger: 18 Monate Smart Yield

29 Juli 2022

18 months of Smart Yield

Jacqui Pretty

Chief Marketing Officer

Am 14. Dezember 2020 brachte SwissBorg seine erste Smart Yield-Wallet für den USDC auf den Markt. Nachdem wir kürzlich die 18 Monate dieses Ereignisses gefeiert haben und die Einführung von SwissBorg Earn immer näher rückt, ist dies doch der beste Zeitpunkt, um zurückzublicken und uns anzuschauen, wie unsere Community diese Yield-Optionen genutzt hat.

Das Wachstum von Smart Yield 

Seit der Einführung von Smart Yield für den USDC haben wir in der App Yield-Optionen für 19 weitere Token hinzugefügt. Dazu gehören Token aus den Top 10, wie Bitcoin, Ethereum und BNB, sowie Stable Coins, die mit Dollar und Euro unterlegt sind, sowie eine Reihe unserer Lieblingsprojekte, wie Polygon, Avalanche und mehr. (Wir schließen CHSB nicht in diese Analyse ein, da das Programm CHSB Yield 2.0 vom Smart Yield getrennt ist).

In diesem Zeitraum haben 67.198 Borger Smart Yield-Wallets aktiviert, was insgesamt 310.085 Wallets ergibt. Das Beste daran ist, dass sie dadurch sage und schreibe 38.747.445 Euro erwirtschaftet haben, indem sie ihre Kryptowährungen einfach in Smart Yield-Wallets anlegten!

Wer profitiert von Smart Yield?

Du fragst dich sicher, woher die Borger kommen, die am meisten von Smart Yield profitieren! Die Länder, in denen die meisten Menschen Smart Yield-Wallets besitzen, sind die Folgenden:

  • Frankreich - 22.993 Besitzer
  • Schweiz - 15.538 Besitzer
  • GB - 11.838 Besitzer
  • Belgien - 3.276 Besitzer
  • Deutschland - 2.384 Besitzer

Die führenden Länder auf der Grundlage der Einnahmen sind:

  • Schweiz: 10,2 Millionen US-Dollar
  • GB: 7,1 Millionen US-Dollar
  • Frankreich: 6,8 Millionen US-Dollar
  • Japan: 1,7 Millionen US-Dollar
  • Deutschland: 1,6 Millionen US-Dollar
  • Niederlande: 1,2 Millionen US-Dollar

Welche sind die beliebtesten Kryptowährungen?

Der beliebteste Vermögenswert, um einen Ertrag zu erwirtschaften, war Ethereum mit über 79.039 "Yodlern". Es folgten Bitcoin mit 60.590 "Yodlern" und USDC mit 46.475 "Yodlern".

Die Kryptowährungen mit dem höchsten Ertrag waren USDC und Ethereum, die alle anderen Vermögenswerte um Längen schlugen: USDC-Yodler erhielten 15,9 Millionen US-Dollar an Ertrag, während Ethereum-Yodler 15,5 Millionen US-Dollar an Ertrag erhielten. Der zweithöchste Vermögenswert war Bitcoin, der 3,2 Millionen US-Dollar an Ertrag erzielte.

Welcher Vermögenswert weist den höchsten Ertrag auf?

Da die Ertragssätze je nach Marktbedingungen schwanken, haben sich die Erträge in den letzten 18 Monaten stark verändert. Über den gesamten Markt gesehen sind die Erträge niedriger als Ende 2020 und Anfang 2021.

Die großen Veränderungen im Marktumfeld könnten uns jedoch ein genaueres Bild davon vermitteln, wie die Erträge auf lange Sicht aussehen könnten, anstatt ein durch DeFi-Booms und Haussephasen "verzerrtes" Bild.

Wenn wir uns die höchsten Erträge anschauen, die seit der Einführung erzielt wurden, ist der Binance Coin mit einem maximalen Ertragssatz von 40,5 % pro Jahr der Sieger. An zweiter Stelle steht der USDC mit einem maximalen Ertragssatz von 37,55 % pro Jahr, gefolgt vom Bancor mit einem maximalen Ertragssatz von 35 % pro Jahr.

Erfahre, wie du einen Ertrag auf deine Kryptowährung erwirtschaften kannst!

SwissBorg Earn entdecken
Smart Yield: Höchster Ertrag pro Krypto-Asset
Smart Yield: Höchster Ertrag pro Krypto-Asset

Betrachtet man jedoch den durchschnittlichen Ertrag seit Aufnahme eines Vermögenswerts in die App, so ergibt sich ein anderes Bild. Der Merit Circle steht mit einem durchschnittlichen Ertragssatz von 19,85 % an erster Stelle. Es folgen der Pancake Swap mit 12,11 % und der USDC mit 11,37 %.

Smart Yield: Durchschnittlicher Ertrag pro Krypto-Asset
Smart Yield: Durchschnittlicher Ertrag pro Krypto-Asset

Haben die Nutzer unterschiedliche Erträge?

Die letzte Frage, die wir gestellt haben, war, ob Nutzer mit unterschiedlichen Account-Typen (Standard oder verschiedene Premium-Stufen) unterschiedliche Erträge haben. Bei den Krypto-Assets waren die Ergebnisse für alle gleich: Ethereum ist der beliebteste Vermögenswert, gefolgt von USDC, Bitcoin und Binance Coin.

Der eigentliche Unterschied liegt in den Erträgen der Nutzer. Da die Stufen Generation, Pioneer und Explorer Premium erst kürzlich zu den SwissBorg-Account-Typen hinzugekommen sind, haben wir uns auf die Gewinne der Genesis-, Community- und Standard-Nutzer konzentriert.

Genesis Premium hat seit der Einführung von Smart Yield von einer 2-fachen Ertragserhöhung profitiert (ein Vorteil, den Generation Premium-Mitglieder nun teilen!). Dank dieser Erhöhung haben Genesis Premium-Nutzer einen Gesamtertrag von 24.246.402 $ erzielt, was einem Durchschnitt von 5.508 $ pro Nutzer entspricht.

Community Premium-Nutzer erzielten einen Gesamtertrag von 6.957.329 $, was einem Durchschnitt von 309 $ pro Nutzer entspricht, und Standard-Nutzer erzielten einen Gesamtertrag von 5.938.539 $, was einem Durchschnitt von 61 $ pro Nutzer entspricht.

Es ist also leicht zu erkennen, dass sich ein Ertragsschub lohnt!

Wie geht es mit Smart Yield weiter?

Unser Team arbeitet derzeit an SwissBorg Earn, der nächsten Evolutionsstufe von Smart Yield. Während Smart Yield einen einzigartigen Ansatz zur Erzielung eines Ertrags bietet, wird SwissBorg Earn mehrere Ertragsstrategien pro Vermögenswert anbieten, jede mit unterschiedlichen Risiko- und Ertragsniveaus. 

So kannst du die für dich beste Ertragsstrategie wählen oder verschiedene Strategien für einen individuellen Ertrag kombinieren!

Das könnte dich auch interessieren

Yield farming with SwissBorg app

Yield-Farming: Leitfaden für Einsteiger

Yield farming crypto: what is the current landscape of earning on crypto

Das Yield Farming von Kryptos: Der aktuelle Stand der Möglichkeiten

Crypto passive income

Kann man mit Kryptowährungen ein passives Einkommen erzielen?